wo sich Entspannung und gesundheit berühren

Entgiftung über die Haut

​

Die Honigmassage kann durchaus auch als Gesundheitsvorsorge angesehen werden. Die Massage ist Teil eines ganzheitlichen Naturheilverfahrens und wirkt sich direkt über die Haut heilend auf den Organismus aus.

​

Durch die besondere Technik des Einmassierens werden Schlackenstoffe, die im Laufe der 

Jahre z.B. durch die Ernährung und eine ungesunde Lebensweise angesammelt wurden, an 

die Oberfläche transportiert. Es kommt zu einer starken Durchblutung, die Muskulatur entspannt 

sich und man fühlt sich sehr vital.

​

In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu erwähnen, dass gleich nach der Massage und in 

den folgenden Tagen viel Wasser zu trinken ist, damit der Körper die Giftstoffe und Schlacken 

bestmöglich ausscheiden kann.

​

Bei Bestehen einer Honigallergie darf die Honigmassage NICHT ANGEWANDT WERDEN.

© Petra te Molder-Wewers · ShenDo-Shiatsu Praktikerin · Harwick 21 · 48712 Gescher · Telefon: 0 25 42 / 91 86 800 · eMail: petra(at)temolder-wewers.de

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiter benutzen gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK